Appelez-nous
Best preis garantie
Willkommen auf unserer Offiziellen Website !EINE FRAGE? Rufen Sie uns! +33 (0)1 45 40 70 90|
  • WIFI
    - Kostenloser -
  • Mehr Information
  • Um 7 Minuten
    - Tür von Versailles -

Paris

Geschichte des Stadtteils

Der 14. Bezirk ist heute insbesondere bekannt und beliebt für seine Lebensqualität, seine zahlreichen Geschäfte, seine Grünflächen und seine untypische Architektur.

Das Viertel ist überwiegend ein Tummelplatz für Künstler, Maler und Bildhauer sowie Dichter und Schriftsteller. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass man in den Mietshäusern oder Eigenheimen, die die zahlreichen mit Blumen bewachsenen Sackgassen des Viertels säumen, unzählige Künstlerateliers findet.

Wenn Sie durch das Viertel spazieren, entdecken Sie den malerischen und erholsamen Charme des Parc Montsouris und der gepflasterten und blühenden Gassen, die das Viertel im Westen eingrenzen.

Das Studentenviertel Cité Universitaire ist die größte, ehrgeizigste und außergewöhnlichste Umsetzung im Viertel seit seiner Errichtung zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Das Viertel beherbergt etwa siebentausend Studenten. Zahlreiche Häuser prägen durch ihren Architekturstil den Geist der dort vertretenen Nationen: der spanische Pavillon ist ein Escorial im Miniaturformat, der kubanische Pavillon ein neobarocker Palast, der chinesische Pavillon eine Art Pagode, der griechische Pavillon ein antiker Tempel etc.